head-oberkante
head-oberkante-transp 1

Geschäftsbedingungen

(gültig ab 1. Juni 2016)

 

Mindesteilnehmerzahl im Kurs
Der Unterricht findet immer ab 3 Personen statt.

Übertragung der Mitgliedschaft / Kurswechsel
Das Mitglied kann die Mitgliedschaft auf eine andere Person übertragen, wenn:

  • es die abgeschlossene Leistung während der Vertragslaufzeit nicht mehr in Anspruch nehmen möchte
  • es aus gesundheitlichen Gründen nicht am Training teilnehmen kann
  • eine Schwangerschaft besteht

Sollte ein ausgewälter Kurs / Trainer nicht mehr zur Verfügung stehen, kann das Mitglied einen anderen Kurs wählen.
In allen genannten Fällen ist keine sofortige oder vorzeitige Kündigung möglich.
Die im Mitgliedsvertrag vereinbarten Kündigungsfristen sind einzuhalten.

Versäumte Stunden / Ferienzeiten
Versäumte Stunden (z. B. Abwesenheit / Krankheit des Trainers) können nur unverzüglich, spätestens in der darauffolgenden Woche, nachgeholt werden. Danach verfällt der Anspruch. Aus Kapazitätsgründen ist das Ansammeln eines „Stundenkontos“ nicht möglich.
Versäumte Stunden aufgrund von Ferienzeiten können vor den Ferien in anderen Kursen ausgeglichen oder innerhalb eines Monats nach Ende der Ferien nachgeholt werden. Danach verfällt der Anspruch.
Infos hierzu hängen rechtzeitig vor Beginn der Ferien im Tanzhaus aus.
Aus Kapazitätsgründen sind Nachholstunden von Fitnesskursen: ZUMBA, Bodystyling + AROHA nicht beim Pilates oder Yoga möglich !

Gesetzliche Schulferien in Niedersachsen / Feiertage
An allen Feiertagen sowie Schulferientagen (Niedersachsen) bleibt das tanzhaushöper geschlossen.
Es liegt im Ermessen des tanzhaushöper zu Beginn der Sommerferien ein Ferienprogramm anzubieten.

Zahlungsweise
Der Mitgliedsbeitrag wird monatlich im Voraus fällig und per Einzugsverfahren zum 1. eines jeden Monats abgebucht. Bankgebühren infolge einer Rückbelastung oder bei unberechtigtem Widerspruch werden vom Mitglied getragen und nachgebucht. Ferien- oder sonstige Ausfallzeiten entbinden nicht von der Zahlung des Mitgliedsbeitrages. Bei einer Übertragung der Mitgliedschaft  auf eine andere Person bleibt ist der Beitrag weiterhin vom Mitglied zu zahlen.

Erlöschen der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft ist unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 1 Monat zu den im Vertrag genannten Terminen kündbar. Falls keine fristgerechte Kündigung vorliegt, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch.
Die Kündigung bedarf der Schriftform (per E-Mail oder auf dem Postweg).
Der Einwurf des Kündigungsschreibens in den Hausbriefkasten ist ausgeschlossen, da der fristgerechte Eingang (z. B. während der Ferienzeit im tanzhaushöper) nicht nachvollziehbar ist.
Das Mitglied achtet rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist auf den Erhalt einer Kündigungsbestätigung durch das tanzhaushöper.

Haftung
Das Mitglied / Kind nimmt auf eigenes Risiko am Training teil. Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr.
Das tanzhaushöper übernimmt keine Haftung jeglicher Art. Bei Verlust oder Beschädigung von Wertsachen,
Kleidung usw. ist die Haftung des tanzhaushöper ausgeschlossen.
Sachbeschädigungen im tanzhaushöper werden zu Lasten des Verursachers behoben.
Die Aufsichtspflicht des / der Unterrichtenden beginnt und endet mit der Unterrichtsstunde.

Foto + Video-Aufnahmen
Foto + Video-Aufnahmen dürfen nur durch das tanzhaushöper veröffentlicht werden (z.B. auf der homepage / you tube).  Sollte das Mitglied damit nicht einverstanden sein, ist das tanzhaushöper hierüber schriftlich zu informieren.
Fotos + Videos während des Unterrichts sind nur in Absprache mit dem Trainer + der Gruppe möglich.